Bewusstsein

Über dieses Projekt

Mein Name ist Christoph Eller, ich bin 1977 geboren und lebe in Graz, Österreich. Ich war 20 Jahre lang von Heroin und anderen Drogen abhängig, die ich intravenös konsumiert habe. Im Jahr 2006 machte ich mich, mit einem verschwommenen Bild von der Zukunft, auf den Weg mich selbst zu therapieren. Mit großer psychologischer und philosophischer Neugier analysierte ich alles, was mir relevant erschien. Viele Jahre und Erfahrungen später kam es zu einem entscheidenden Erlebnis: Ich beobachtete ein sich in seiner Intensität veränderndes Bewusstsein. Plötzlich fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Ich hatte einen entscheidenden Faktor für phänomenales Bewusstsein gefunden - meine Neugierde war geweckt.
Heute, nach großen Erfolgen mit einer Therapieform, an der viele zweifelten, schaue ich zurück und alles ergibt Sinn:
Ich tauschte Illusionen gegen Leben und meine Nadel gegen Verständnis.

Dieses Projekt mit dem Namen 'Heroin sucht Bewusstsein' hat sich der Philosophie, Psychologie und den Neurowissenschaften verschrieben. Herzstück ist das halbjährlich erscheinende eBook, in dem ich meinen Lesern in möglichst einfacher Sprache von meiner psychologischen Entwicklung, den großen Fragen der Philosophie, wissenschaftstheoretischen Erkenntnissen und insbesondere von meinem Modell des Bewusstseins erzähle. Eröffnen wird eine Trilogie, die nicht weniger als eine echte Antwort auf das Mysterium des Bewusstseins gibt!

Mit dem Erfolg dieser eBooks soll dieses Projekt dann ausgebaut werden. Da ich leidenschaftlich gerne programmiere, gäbe es da auch kaum Grenzen. Ein Forum für spannende Diskussionen wäre denkbar, die Artikel-Seite soll größer werden und in meinen Träumen sehe ich Software-Algorithmen mit Bewusstsein. Aber mal langsam - ein Schritt nach dem anderen.

Impressum AGB
Copyright 2017 (c) by Christoph Eller